Startseite arrow Die Therapiemethode
Die Therapiemethode der Autosystemhypnose PDF Drucken E-Mail

Die Selbstorganisatorische Hypnotherapie ist eine Weiterentwicklung der herkömmlichen Hypnosebehandlung, die vorwiegend mit Suggestionen arbeitete.  

ImageEs wird überwiegend mit mittleren Trancetiefen gearbeitet, bei denen der Patient zu keinem Zeitpunkt die Kontrolle über die Situation verliert, jederzeit aus der Hypnose "aussteigen" könnte und später eine vollständige Erinnerung an die gesamte Therapiesitzung hat.

Die Selbstorganisatorische Hypnotherapie ist besonders wirkungsvoll. Viele Patienten lösen ihre Probleme in nur 10-20 Therapiestunden für immer.

Wegen der starken Wirksamkeit der Therapie sind - abgesehen von Krisensituationen - im allgemeinen Sitzungen in 14-tägigem Abstand ausreichend.

 

Our site is valid CSS